Adidas entschuldigt sich: Ist Martina Glagow Belgierin?

Adidas entschuldigt sich
Ist Martina Glagow Belgierin?

Martina Glagow kommt als Dritte ins Ziel - nein, Moment, das ist ja eine Läuferin aus Belgien! Oder doch nicht? Der Sportausrüster Adidas hatte die Wettkampfmützen von rund 30 deutschen Olympia-Startern mit falschen Mützen bestückt - und zeigt sich nun reumütig ob dieses peinlichen Fehlers.

HB TURIN. So war Biathletin Martina Glagow bei ihrem Bronze-Coup am Montag mit den belgischen Farben ins Ziel gestürmt. "Wir müssen die falsche Bedruckung der Mützen auf unsere Kappe nehmen. Hier ist tatsächlich ein Produktionsfehler unterlaufen, den wir zutiefst bedauern. Wir entschuldigen uns bei allen beteiligten Athletinnen und Athleten", sagte Adidas-Sprecher Oliver Brüggen am Dienstag.

Sowohl Belgien als auch Deutschland haben die Flaggen-Farben Schwarz-Rot-Gold - Rot und Gold waren vertauscht. Betroffen waren die Ausrüstungen der Langläufer, Biathleten und Nordischen Kombinierer.

Bis zur zweiten Olympia-Woche will Adidas die Mützen in den richtigen Farben ausliefern, kündigte Brüggen an - damit der Medaillenspiegel "nicht zu positiv" für die Nachbarn aus Belgien ausfällt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%