Allgemein Allgemein
Keine Abmachung im Prozess gegen Mohren

Die Staatsanwaltschaft hat im "Schmiergeld-Prozess" gegen den früheren MDR-Fernsehsportchef Wilfried Mohren eine Strafobergrenze als Gegenleistung für ein Geständnis abgelehnt.

Im "Schmiergeld-Prozess" gegen den früheren MDR-Fernsehsportchef Wilfried Mohren und seine Ehefrau ist es zum Auftakt des zweiten Verhandlungstages nicht zu einer vom Landgericht Leipzig vorgeschlagenen Abmachung gekommen. Die Staatsanwaltschaft lehnte eine Vereinbarung nach Paragraf 257 ab, diese beinhaltete unter anderem eine zweijährige Bewährungsstrafe als Strafobergrenze.

Richter Karsten Nickel hielt eine entsprechende Strafmaß-Zusicherung im Gegenzug für ein glaubwürdiges Geständnis aber dennoch aufrecht. Der 51-jährige Mohren räumte daraufhin in einigen Anklagepunkten seine Schuld ein. Einen Teil der Bestechungsvorwürfe, es ging unter anderem um eingeräumte Sendezeit für Sonderzahlungen, wies er allerdings zurück.

Mohren bestätigt Steuerhinterziehung

Sein Handeln als Berater von Unternehmen oder der Deutschen Sporthilfe sah er zudem durch eine Anfang der neunziger Jahre erteilte Genehmigung seitens des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) und eine weitere MDR-Zusage als gedeckt an. Die Vorwürfe bezüglich Steuerhinterziehung und Spesenbetrug räumte er komplett ein.

Der im Juli 2005 vom MDR fristlos entlassene Mohren ist unter anderem wegen Betrugs, Vorteilsnahme und Steuerhinterziehung in mehreren Fällen angeklagt. Seiner Ehefrau Christiane Mohren wird Beihilfe vorgeworfen. Mohren und seine Frau hatten sich vor Beginn des Prozesses bereits auf einen Vergleich mit dem MDR geeinigt, demnach muss das Paar insgesamt 380 000 Euro Schadenersatz zahlen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%