Allgemein Doping
Schwedische Polizei lässt Dopingring auffliegen

Die schwedische Polizei hat einen Erfolg im Anti-Doping-Kampf gelandet. Bei einer Razzia in neun Städten konnten die Ermittler einen "hochorganisierten" Dopingring zerschlagen.

Der schwedischen Polizei ist ein schwerer Schlag gegen den organisierten Handel mit Dopingmitteln gelungen. Bei einer Razzia am Mittwoch in neun schwedischen Städten wurden dabei vierzig Personen festgenommen und "erhebliche Mengen" Dopingmittel sichergestellt. Das teilte die schwedische Polizei mit. Insgesamt seien 300 Polizisten am Einsatz beteiligt gewesen.

Die Ermittlungen waren im Mai aufgenommen worden, als der Zoll am Stockholmer Flughafen ein Päckchen mit "einer großen Menge an Wachstumshormonen" gefunden hatte. Nach Angaben eines Polizeisprechers sei das Netzwerk "hochorganisiert" gewesen und habe "erhebliche Mengen Geld umgesetzt".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%