Allgemein Doping
Usada notiert sechs Doping-Vergehen bis März 2006

In den ersten drei Monaten des Jahres 2006 hat die US-amerikanische Antidoping-Agentur Usada sechs Vergehen festgestellt. Insgesamt waren 2 259 Proben im Training und in Wettkämpfen genommen worden.

Bei 2 259 durchgeführten Dopingtests in den ersten drei Monaten des Jahres 2006 hat die US-Antidoping-Agentur Usada sechs Vergehen festgestellt. Die Proben wurden zwischen Januar und März 2006 sowohl in Wettkampf als auch Training genommen und bezogen sich vor allem auf Leichtathletik (448 Proben) sowie Skisport (273). Zum Programm gehören auch "Exoten" wie die Bowlingmeisterschaft der USA.

In der Major League Baseball (MLB), in der in den letzten Jahren immer wieder Spieler auffällig wurden, führte die Usada ebenfalls sechs Tests durch, ohne eigentlich zuständig zu sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%