Allgemein International
15. Asien-Spiele in Doha eröffnet

Die 15. Asien-Spiele in Doha (Katar) sind vor 50 000 Zuschauern eröffnet worden. Nord- und Südkorea stellen ein gemeinsames Team. Insgesamt gehen rund 12 000 Teilnehmer aus 45 Nationen an den Start.

In Doha (Katar) haben die 15. Asien-Spiele begonnen. Vor 50 000 Zuschauern marschierte ein gemeinsames Teams aus Nord- und Südkorea bei der Eröffnungsfeier ein. Mit rund 12 000 Teilnehmern hat der bis 15. Dezember dauernde Wettstreit von 45 Nationen um Titel in 39 Sportarten mehr Aktive als Olympia. Das stärkste Team stellt mit 647 Athleten China, 2008 Gastgeber der Sommerspiele in Peking. Zu seiner Mannschaft gehört auch 110m-Hürden-Olympiasieger und Weltrekordler Liu Xiang. Gastgeber Katar investierte Mrd. Dollar in sein Prestigeobjekt.

Für die spektakuläre Eröffnungsfeier wurde David Atkins als Produzent engagiert. Der Australier hatte bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney für eine glanzvolle Eröffnung gesorgt und versprach für Doha sogar eine Steigerung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%