Allgemein International
Europas Sportler des Jahres: Nadal vor Vettel

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel belegte bei der Wahl zu Europas Sportler des Jahres den zweiten Platz. Die meisten Stimmen erhielt Tennis-Superstar Rafael Nadal.

Sebastian Vettel hat die nächste Auszeichnung knapp verpasst: Bei der Wahl zu Europas Sportler des Jahres musste sich der Formel-1-Weltmeister nur Tennis-Superstar Rafael Nadal geschlagen geben. Der Weltranglistenerste aus Spanien setzte sich in der unter 25 europäischen Nachrichtenagenturen durchgeführten Wahl zum zweiten Mal nach 2008 durch. Auf Platz drei landete die kroatische Hochspringerin Blanka Vlasic.

Nadal tritt die Nachfolge seines Dauerrivalen Roger Federer an. Der Schweizer hatte die Wahl in den vergangenen sieben Jahren fünfmal gewonnen. Nadal setzte sich mit 179 Punkten vor Vettel (155), vor wenigen Tagen zu Deutschlands Sportler des Jahres gekürt, und Vlasic (114) durch. Vierte wurde die norwegische Langläuferin Marit Björgen (93). Bester Fußballer war Andres Iniesta von Weltmeister Spanien, der mit 85 Zählern Rang fünf belegte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%