Allgemein National
Deutsche Behindertensportler in Berlin geehrt

Bei einer Benefiz-Gala wurden Radsportler Michael Teuber, Skirennläuferin Andrea Rothfuß und die Mitglieder des Rollstuhl-Curling-Teams als Behindertensportler des Jahres geehrt.

Radsportler Michael Teuber, Skirennläuferin Andrea Rothfuß und die Mitglieder des Rollstuhl-Curling-Teams sind Deutschlands Behindertensportler des Jahres. Sie wurden am Donnerstag im Rahmen der Benefiz-Gala "Die Nacht der Stars" im Maritim Hotel in Berlin geehrt.

Der 41 Jahre alte Münchner Teuber erkämpfte bei der Rad-WM in Italien zwei Gold-Medaillen. Die 20 Jahre alte Rothfuß von der FSG Mitteltal hatte bei der Ski-WM 2009 fünf Medaillen, darunter eine goldene, gewonnen. Die Curler erreichten bei der WM 2009 den dritten Platz.

Die Laudatio hielt der ehemalige Kunstturner Ronny Ziesmer, der seit fünf Jahren nach einem Trainingsunfall an den Rollstuhl gefesselt ist. Willi Lemke überbrachte als UN-Sonderberater die Grüße der Vereinten Nationen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%