Allgemein National
Feldhoff mit Olympischem Orden ausgezeichnet

Dem ehemaligen Kanu-Weltverbandspräsidenten Ulrich Feldhoff ist eine große Ehre zuteil geworden. Das IOC verlieh ihm den Olympischen Orden für seine Verdienste im Kanusport.

Der langjährige Kanu-Weltverbandspräsident Ulrich Feldhoff ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) mit dem Olympischen Orden geehrt worden. Der 71 Jahre alte einstige Multi-Funktionär erhielt die Auszeichnung am Freitagabend von IOC-Vizepräsident Thomas Bach in Kassel während einer Festveranstaltung zum Verbandstag des Deutschen Kanu-Verbandes (DKV).

Bach würdigt internationale Verdienste

Bach würdigte in seiner Laudatio insbesondere die internationalen Verdienste des gebürtigen Oberhauseners. Feldhoff, Ehrenmitglied des Deutschen Olympischen Sportbundes (Dosb), stand von 1998 bis 2008 an der Spitze des Kanu-Weltverbandes ICF. Von 1981 bis 2005 führte er den DKV und übernahm zahlreiche weitere Aufgaben im deutschen Sport und im Weltsport.

"Uli Feldhoff hat die olympische Bewegung mit einem wirklich außergewöhnlichen Lebenswerk beschenkt. Das IOC bedankt sich bei ihm mit einem außergewöhnlichen Preis", sagte Dosb-Präsident Bach und dankte für "manchen persönlichen Rat". Als langjähriger Chef des Bereichs Leistungssport habe er Generationen von Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern Sport auf hohem Niveau ermöglicht.

In einer Reihe mit Steffi Graf, Johannes Rau und Richard von Weizsäcker

Der Olympische Orden ist eine Auszeichnung, die durch das Exekutivkomitee des IOC an Persönlichkeiten verliehen wird, die mit ihren Handlungen dem olympischen Ideal in besonderer Weise entsprochen, herausragende Leistungen vollbracht oder der olympischen Bewegung bedeutende Dienste erwiesen haben. Zu den geehrten Personen in Deutschland gehören Rosi Mittermaier, Steffi Graf, Manfred Germar, Richard von Weizsäcker, Johannes Rau oder Hans-Wilhelm Gäb.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%