Allgemein National
Merkel ehrt Behindertensportler des Jahres

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während der "Nacht der Stars" in Berlin die Behindertensportler des Jahres ausgezeichnet. Die Preise gingen an Natalie Simanowski, Mathias Mester und die Rollstuhl-Basketballerinnen.

Im Zuge der "Nacht der Stars" sind am Donnerstag die Behindertensportler des Jahres ausgezeichnet worden. Dabei überreichte Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Funktion als Schirmherrin des Förderkreises Behindertensport in Berlin die Preise an die zweifache Radsport-Weltmeisterin Natalie Simanowski, Speerwurf-Weltrekordler Mathias Mester (beide Leverkusen) sowie an die Europameisterinnen der Rollstuhl-Basketball-Nationalmannschaft der Damen.

Bundeskanzlerin als Schirmherrin

"Viele Menschen in der Gesellschaft können vom Behindertensport einiges lernen wie Ausdauer und seine eigenen Grenzen zu überwinden", sagte Merkel bei der Verleihung in der Hauptstadt-Repräsentanz eines Automobil-Herstellers. Die Bundeskanzlerin setzt sich seit einem Jahr als Schirmherrin verstärkt für die Belange des Behindertensports ein.

Über 400 prominente Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft, darunter die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt, besuchten die "Nacht der Stars" und feierten für einen guten Zweck. Der Spendenerlös der Gala kommt dem Deutschen Behindertensport zu Gute. Die Sieger der Wahl wurden in einer Internet-Publikumsabstimmung ermittelt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%