American Football GFL
Braunschweig Lions wollen Titel Nummer fünf

In Braunschweig geht es heute um den Titelkampf der Lions gegen die Marburg Mercenaries beim 28. German Bowl. Dabei haben die Braunschweiger Footballer noch eine Rechnung mit den "Söldnern" zu begleichen.

Beim 28. German Bowl kommt es heute ab 18.00 Uhr zum Schlagabtausch zwischen Titelverteidiger Braunschweig Lions und den Marburg Mercenaries. Dabei wollen die Braunschweiger Footballer noch Revanche vor heimischem Publikum nehmen. "Da haben wir noch eine Rechnung offen. Gegen Marburg haben wir unsere einzige Saison-Niederlage hinnehmen müssen", sagt Head Coach Kent Anderson, der die Niedersachsen zum zehnten Mal in Folge in das Endspiel der German Football League (GFL) führt.

Während die Lions den Titel bereits viermal gewannen, betreten die Marburger mit der Final-Teilnahme Neuland. "Wir setzen gegen Braunschweig vor allem auf unseren Teamgeist. Es ist das erste Finale meiner Karriere. Das will ich natürlich gewinnen", kündigt Mercenaries-Head-Coach Brad Arbon an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%