American Football NFL
Cowboys siegen nach furiosem Comeback

Zwei Touchdowns in 21 Sekunden haben den Dallas Cowboys in der NFL noch einen 21:20-Erfolg bei den Philadelphia Eagles beschert. Den entscheidenden Fehler leistete sich kurz vor Schluss Eagles-Quarterback Donovan Mcnabb.

Ein furioses Finale hat den Dallas Cowboys einen 21:20-Erfolg bei Vorjahresfinalist Philadelphia Eagles im "Monday Night Game" der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL beschert. Drei Minuten vor Schluss lagen die Texaner noch scheinbar aussichtslos mit 7:20 zurück, ehe zwei Touchdowns in 21 Sekunden die Partie auf den Kopf stellten. Mit sechs Siegen aus neun Spielen bleibt Dallas damit Spitzenreiter der NFC East.

Den entscheidenden Fehler leistete sich Eagles-Quarterback Donovan Mcnabb. Ein Pass des 28-Jährigen landete bei Gegenspieler Roy Williams, der das Ei daraufhin über 46 Yards zum 21:20-Endstand in die gegnerische Endzone trug. "Ich konnte es in Donovans Augen lesen. Er hat mir das Ei direkt in die Arme geworfen", meinte Matchwinner Williams nach der Partie.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%