American Football NFL
Erfolglose Aufholjagd der Vikings

Brett Favre und die Minnesota Vikings sind im Monday-Night-Game der NFL trotz Aufholjagd leer ausgegangen. Bei den Chicago Bears unterlagen die Gäste mit 30:36 nach Verlängerung.

Die Minnesota Vikings haben das Monday-Night-Game der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL nach einer Aufholjagd verloren und ihre Chancen auf ein freies Wochenende verkleinert. Das Team um Star-Quarterback Brett Favre unterlag am 16. und vorletzten Spieltag der regulären Saison nach Verlängerung mit 30:36 bei den Chicago Bears.

Durch die Niederlage haben es die bereits für die Play-offs qualifizierten Vikings vorerst verpasst, die erste Runde der Ausscheidungsspiele zu umgehen. Um sich doch noch ein Freilos für das Wildcard-Weekend zu erspielen, muss Minnesota am letzten Spieltag gegen die New York Giants gewinnen. Außerdem darf den Philadelphia Eagles kein Sieg gelingen.

In Chicago lagen die Vikings im dritten Viertel bereits mit 6:23 zurück, ehe durch zwei Touchdowns und ein Field Goal der Ausgleich zum 23:23 gelang. 16 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit glich Minnesota einen weiteren Rückstand zum 30:30 aus und erzwang die Verlängerung, in der Wide Receiver Devin Aromashodu mit einem Touchdown für die Entscheidung zugunsten der Bears sorgte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%