American Football NFL
Erfolgreiches Debüt für Vikings-Interimscoach Frazier

Interimstrainer Leslie Frazier hat sein Debüt mit den Minnesota Vikings 17:13 gegen die Washington Redskins gewonnen. Die Pittsburgh Steelers siegten 19:16 gegen die Buffalo Bills.

Interimstrainer Leslie Frazier hat die Talfahrt der Minnesota Vikings in der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL gestoppt. Nach zuvor fünf Pleiten in den letzten sieben Spielen gewann das Team um Star-Quarterback Brett Favre gegen die Washington Redskins mit 17:13. "Es war eine harte Woche für die Spieler, den Klub und die Fans", sagte Frazier, der den entlassenen Head Coach Brad Childress beerbt hatte: "Hoffentlich ist es ein Zeichen für die großen Dinge, die noch kommen werden."

Trotz des erfolgreichen Einstands von Frazier sind die Play-offs für den letztjährigen Halbfinalisten nach wie vor in weiter Ferne. Mit erst vier Saisonsiegen liegen die Vikings in der NFC North nur auf Rang drei. Auf die Stimmung drückte zudem die Verletzung von Running Back Adrian Peterson. Der dreimalige Pro-Bowler glänzte gegen Washington erst mit einem Touchdown, musste dann aber im zweiten Viertel mit einer Knöchelverletzung vom Feld.

Colts bangen um Play-offs

Rekordchampion Pittsburgh Steelers setzte unterdessen seinen Aufwärtstrend beim 19:16 gegen die Buffalo Bills fort. Den zweiten Erfolg in Serie sicherte Steelers-Kicker Shaun Suisham, der in der Verlängerung ein Field Goal aus 41 Yards erzielte. Mit acht Siegen bei drei Niederlagen führen die Steelers die AFC North vor den Baltimore Ravens an, die die Tampa Bay Buccaneers 17:10 bezwangen.

Den New York Jets und den New England Patriots auf den Fersen bleiben die Atlanta Falcons nach dem fünften Sieg in Folge. Gegen den dreimaligen Super-Bowl-Champion Green Bay Packers gewannen die Falcons 20:17 und zogen durch den neunten Saisonerfolg wieder mit den Jets und den Patriots an der NFL-Spitze gleich.

Vorjahres-Finalist Indianapolis Colts tritt hingegen weiter auf der Stelle. Das Team um Quarterback Peyton Manning kassierte beim 14:36 vor eigenem Publikum gegen die San Diego Chargers bereits die fünfte Niederlage der Spielzeit. Als Vierter der American Football Conference muss der Titelträger von 2007 weiter um die Play-off-Teilnahme bangen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%