American Football NFL Europa
Frankfurt Galaxy nicht zu stoppen

Dritter Sieg im dritten Spiel für Frankfurt Galaxy in der NFL Europe. Die Hessen besiegten die Hamburg Sea Devils 20:17. Im rheinischen Duell setzten sich die Cologne Centurions 14:6 gegen Rhein Fire Düsseldorf durch.

Rekordmeister Frankfurt Galaxy dominiert die NFL Europe. Die Hessen bezwangen am dritten Spieltag die Hamburg Sea Devils 20:17 (7:0, 3:0, 0:6, 10:11) und bleiben nach dem dritten Saisonsieg souveräner Spitzenreiter. Ärgster Verfolger sind die Cologne Centurions nach dem 14:6 (0:3, 7:0, 0:3, 7:0) im rheinischen Derby bei Rhein Fire Düsseldorf mit 2:1 Siegen. Indes verlor Berlin Thunder auch das zweite Heimspiel der Saison. Die Hauptstädter kassierten ein 10:14 (0:7, 0:0, 10:0, 0:7) gegen die Amsterdam Admirals.

Frankfurt legt los wie die Feuerwehr

In Frankfurt sah es zunächst nach einem deutlichen Sieg der favorisierten Gastgeber aus. Der viermalige World-Bowl-Champion verschaffte sich in den ersten beiden Vierteln einen 10:0 Vorsprung. Doch in der von Fehlpässen und Ballverlusten geprägten Partie fanden die Hamburger im dritten Abschnitt zurück ins Spiel. Letztlich scheiterten die Norddeutschen vor 29 091 Zuschauern jedoch an der guten Endzonenverteidigung der "Galaktischen".

Eine wahre Abwehrschlacht erlebten die 21 347 Fans beim rheinischen Derby in Düsseldorf. Spielentscheidende Situation war ein Ballverlust der Gastgeber im letzten Spielabschnitt, den der Kölner Chris Reis zum entscheidenden Touchdown nutzte. Rhein Fire kassierte damit bereits die zweite Heimniederlage der Saison.

In Berlin sorgte der Japaner Noriaki Kinoshita mit einem Touchdown 49 Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung zugunsten der Niederländer. Dabei hatte sich Thunder vor 11 942 Zuschauern zunächst mit einem eindrucksvollen dritten Viertel zurück in die Partie gekämpft. Nach einem Fieldgoal von Andrew Jacas brachte Rich Mosinski die Gastgeber mit einem Touchdown in Führung. Er fing einen 64-Yards-Pass von Quarterback Travis Lolay.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%