American Football NFL Europe
Frankfurt bittet Amsterdam zum heißen Tanz

Frankfurt Galaxy kann gegen die Amsterdam Admirals am Sonntag in der NFL-Europe schon vorzeitig das Finalticket lösen. "Wir haben die große Chance auf den großen Tanz", sagte Galaxy-Headcoach Mike Jones vor dem Duell.

Besondere Spannung verspricht die Begegnung zwischen Rekordmeister Frankfurt Galaxy und Titelverteidiger Amsterdam Admirals in der NFL-Europe am Sonntag (17.00 Uhr). Der Sieger hat schon vor dem letzten Spieltag sein Ticket für das Finale sicher. Dementsprechend groß ist die Vorfreude vor der Begegnung zischen dem Tabellenführer und dem ersten Verfolger speziell auf Seiten der Hessen: "Wir haben die große Chance auf den großen Tanz", so Galaxy-Headcoach Mike Jones.

Mit einem Sieg gegen die Niederländer könnte Gründungsmitglied Frankfurt zudem Klubgeschichte schreiben. Noch nie haben die Hessen in einer Saison alle Heimspiele gewonnen, nun stehen sie nach vier Erfolgen vor eigenem Publikum kurz vor dem Vereinsrekord. "Wir hatten diese 5:0-Heimbilanz von Anfang an als Ziel", sagte Jones: "Jetzt wollen wir es auch erreichen."

Rhein Fire auf Schützenhilfe angewiesen

Auf Ausrutscher der beiden Konkurrenten muss der Tabellendritte Rhein Fire hoffen, denn aus eigener Kraft können die Düsseldorfer den World Bowl XIV am 27. Mai im eigenen Stadion nicht mehr erreichen. "Wir schauen nicht auf die anderen, sondern nur auf uns", sagte Headcoach Jim Tomsula dennoch vor dem Auswärtsspiel am Sonntag (16.00 Uhr) beim Schlusslicht Hamburg Sea Devils: "Wir wollen die beiden ausstehenden Spiele gewinnen. Dann haben wir eine 7:3-Bilanz - und die hat bislang normalerweise gereicht, um sich für das Finale zu qualifizieren."

Zwei Siege alleine reichen den Düsseldorfern aber nicht. Zudem müsste Frankfurt zumindest das Spitzenspiel gegen Amsterdam verlieren, oder die Niederländer müssten noch zwei Niederlagen kassieren. Den World Bowl schon längst aus den Augen verloren haben die Cologne Centurions und Berlin Thunder, die am Sonntag (16.00 Uhr) in Köln nur noch um die Ehre spielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%