American Football NFL Europe
NFL Europe will weiter expandieren

Die NFL Europe will weiter wachsen. 2009 sollen voraussichtlich zwei neue Teams in die Liga aufgenommen werden. Gute Chancen haben dabei die beiden deutschen Städte Hannover und Leipzig.

Wenn die NFL Europe eine Erweiterung beschließen sollte, haben Hannover und Leipzig die besten Aussichten auf ein neues Football-Team. Die beiden Städte seien "Topkandidaten für eine Expansion", sagte Jim Connelly, Chef des Europa-Ablegers der NFL, am Rande des World Bowl XIV in Düsseldorf. Eine Ausweitung der Liga sei aber frühestens 2009 geplant. Dann solle, so Connelly, mit acht Teams in zwei Division und zwölf Runden gespielt werden.

In der kommenden Saison soll es aber noch keine Änderungen geben. "Wir werden unsere jetzige Struktur mit sechs Teams, inklusive der Amsterdam Admirals, beibehalten", sagte Connelly. Die Niederländer sind das einzige nicht-deutsche Team der Liga. Die Saison 2007 beginnt wieder zwei Wochen später am 7. April. Der World Bowl XV findet am 16. Juni statt, voraussichtlich in Frankfurt.

Schon ab der kommenden Spielzeit sollen US-Spieler verstärkt wieder zu den Klubs zurückkehren, für die sie bereits zuvor spielten. "Zwei bis sechs Spieler pro Team", so Connelly, sollten so über mehrere Jahre bei ihrem Klub bleiben und die Identifikation stärken.

2007 könnte es auch erstmals ein Meisterschaftsspiel der großen NFL in Deutschland geben. Den Klubbesitzern in den USA liegt ein Vorschlag vor, künftig zwei Partien pro Saison im Ausland auszutragen. Neben Deutschland sind Großbritannien, Kanada und Mexiko als Gastgeber im Gespräch. Beim nächsten Treffen der NFL-Teambosse im Herbst soll darüber abgestimmt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%