American Football NFL
Kansas City kassiert erste Niederlage

Die Kansas City Chiefs haben ihre erste Niederlage in der laufenden NFL-Saison hinnehmen müssen. Bei den Indianapolis Colts unterlag das Team von Head-Coach Todd Haley 9:19.

Die Kansas City Chiefs haben in der amerikanischen Football-Profiliga NFL als letztes Team ihre weiße Weste verloren. Am fünften Spieltag unterlag der Meister von 1970 mit 9:19 bei den Indianapolis Colts und musste im vierten Spiel die erste Saisonniederlage hinnehmen. Damit hat zum ersten Mal seit 40 Jahren kein Team eine 4:0-Bilanz.

Kansas City, letzter Titelgewinner vor der Einführung des Super Bowls, bleibt mit einer Bilanz von drei Siegen und einer Niederlage Tabellenführer der AFC West. Indianapolis (3:2) ist Zweiter der AFC South.

Die Begegnung in Indianapolis blieb lange spannend, beim Stand von 9:9 ging es ins Schlussviertel. Mit einem Fieldgoal brachte Kicker Adam Vinatieri die Colts nach vorne, Running Back Mike Hart sorgte mit einem Touchdown für die Entscheidung zugunsten des Teams um Star-Quarterback Peyton Manning.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%