American Football NFL
Last-Minute-Sieg für die Dolphins

Erst sechs Sekunden vor Spielende erzielte Ronnie Brown für die Miami Dolphins die entscheidenden Punkte beim 31:27-Heimsieg gegen NFL-Konkurrent New York Jets.

In letzter Minute haben die Miami Dolphins eine Niederlage gegen die New York Jets im Monday Night Game der amerikanischen Football-Profiliga NFL abgewendet. Erst sechs Sekunden vor Ende der Partie erzielte Ronnie Brown den entscheidenden Touchdown zum 31:27-Sieg für das Team um Ersatz-Quarterback Chad Henne, der den verletzten Starting Quarterback Chad Pennington glänzend ersetzte und insgesamt für 241 Yards warf. Sein Gegenüber Mark Sanchez brachte dagegen nur zwölf von 24 Pässen an den Mann und kam dabei auf 172 Yards.

Zuvor hatten die Jets durch zwei Touchdowns von Thomas Jones und einen weiteren durch Braylon Edwards lange Zeit geführt. Für Miami trugen neben Brown, dem schon im ersten Viertel ein erster Touchdown gelungen war, Anthony Fasano und Ted Ginn in die Endzone. Miami schaffte in der AFC East mit nun 2:3- Siegen den Anschluss an die Jets, die als Tabellenführer der Division nun 3:2-Siege auf ihrem Konto haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%