American Football NFL
Patriots gewinnen Spitzenspiel gegen Colts

Der deutsche NFL-Spieler Sebastian Vollmer hat mit den New England Patriots den achten Saisonsieg einfahren können. Das Team gewann mit 31:28 gegen die Indianapolis Colts.

Die New England Patriots mit dem deutschen Right Tackle Sebastian Vollmer haben das Spitzenspiel der nordamerikanischen Profiliga NFL gegen die Indianapolis Colts mit 31:28 gewonnen und bleiben damit auf Play-off-Kurs. Basis für den Erfolg der Patriots war das starke Laufspiel der beiden Runningbacks Ben-Jarvus Green-Ellis und Danny Woodhead, die zusammen auf 166 Yards und je einen Touchdown kamen.

Star-Quarterback Tom Brady brachte 19 seiner 25 Passversuche für 186 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns an. Im Gegensatz zu den Colts, bei denen Quarterback Peyton Manning neben vier Touchdown-Pässen auch drei Interceptions warf, blieben die Patriots ohne Ballverlust. Mit acht Siegen aus zehn Spielen weist New England die gleiche Bilanz wie die in der AFC East führenden New York Jets auf. Aufgrund des verlorenen direkten Vergleichs belegen die Patriots aktuell einen Wildcard-Platz, der dennoch zur Teilnahme an den Play-offs berechtigt.

Die Minnesota Vikings hingegen müssen nach der 3:31-Niederlage gegen die Green Bay Packers die Play-offs wohl endgültig abschreiben. In seinem letzten Spiel gegen seinen Ex-Verein blieb Quarterback Brett Favre mit Pässen für 208 Yards Raumgewinn und einer Interception blass. Die Vikings reagierten auf die siebte Niederlage im zehnten Spiel und feuerten Coach Brad Childress. Als Interimstrainer übernimmt Leslie Frazier das Team bis zum Saisonende.

Nach dem 0:16 der Miami Dolphins am Donnerstag gegen die Chicago Bears blieb am Sonntag ein weiteres Team vor eigenem Publikum ohne Punkte. Die San Francisco 49ers unterlagen den Tampa Bay Buccaneers mit 0:21.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%