American Football NFL
Patriots nach Auswärtssieg auf Play-off-Kurs

Bei den Buffalo Bills feierten die New England Patriots einen 17:10-Sieg. Es war der zweite Auswärtserfolg der NHL-Saison für das Team von Sebastian Vollmer.

Die New England Patriots haben in der amerikanischen Football-Profiliga NFL zum ersten Mal in der laufenden Saison im Stadion eines Gegners gewonnen. Die Mannschaft des Kaarster Rookies Sebastian Vollmer setzte sich am 15. und vorletzten Spieltag mit 17:10 bei den Buffalo Bills durch und steuert damit weiterhin auf Play-Kurs. Ihren bislang einzigen "Auswärtssieg" hatten die Patriots im Londoner Wembley-Stadion gegen die Tampa Bay Buccaneers gefeiert.

Der 25 Jahre alte Vollmer stand in der Startaufstellung seines Teams und war mit einem erfolgreichen Block wesentlich am zweiten Patriots-Touchdown durch Runningback Laurence Maroney beteiligt. Mit neun Siegen und fünf Niederlagen sind die Patriots weiterhin bestes Team der AFC East.

Roethlisberger hält Steelers im Rennen

Weiter auf die Play-offs darf derweil Super-Bowl-Champion Pittsburgh Steelers hoffen. Das Team um Quarterback Ben Roethlisberger rang in einem packenden Duell die Green Bay Packers 37:36 nieder und beendete damit seine fünf Spiele dauernde Niederlagenserie - der entscheidende Touchdown gelang den Steelers mit dem letzten Spielzug. Der ganz starke Roethlisberger warf drei Touchdown-Pässe und einen neuen Team-Rekord von 503 Yards Raumgewinn heraus - "Big Ben" ist erst der zehnte Spieler seit 1950, der in einem Spiel die 500-Yards-Marke übertraf.

Den Einzug in die Play-offs machten am 15. Spieltag die Philadelphia Eagles (27:13 gegen die San Francisco 49ers), die San Diego Chargers (27:24 gegen die Cincinnati Bengals) sowie Super-Bowl-Finalist Arizona Cardinals (31:24 bei den Detroit Lions) perfekt. Zuvor standen bereits die noch ungeschlagenen Indianapolis Colts (am Donnerstag 35:31-Sieger gegen Jacksonville Jaguars), die New Orleans Saints (am Samstag beim 17:24 gegen die Dallas Cowboys mit der ersten Saisonniederlage) und die Minnesota Vikings als Play-off-Teilnehmer fest. Die Vikings unterlagen am Sonntag 7:26 gegen die Carolina Panthers.

Der Spieltag in der Übersicht:

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts 31:35, New Orleans Saints - Dallas Cowboys 17:24, Baltimore Ravens - Chicago Bears 31:7, Buffalo Bills - New England Patriots 10:17, Detroit Lions - Arizona Cardinals 24:31, Kansas City Chiefs - Cleveland Browns 34:41, N.Y. Jets - Atlanta Falcons 7:10, Philadelphia Eagles - San Francisco 49ers 27:13, Pittsburgh Steelers - Green Bay Packers 37:36, St. Louis Rams - Houston Texans 13:16, Tennessee Titans - Miami Dolphins 27:24, Denver Broncos - Oakland Raiders 19:20, San Diego Chargers - Cincinnati Bengals 27:24, Seattle Seahawks - Tampa Bay Buccaneers 7:24, Carolina Panthers - Minnesota Vikings 26:7, Washington Redskins - N.Y. Giants :

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%