American Football NFL
Philadelphia Eagles zunehmend unter Druck

Der letztjährige Super-Bowl-Teilnehmer Philadelphia Eagles verlor am achten Spieltag der NFL mit 10:17 bei den Washington Redskins und muss damit zunehmend um die Play-off-Teilnahme bangen.

Die Philadelphia Eagles geraten in der National Football League (NFL) im Kampf um einen Play-off-Platz immer mehr unter Zugzwang. In der vergangenen Nacht handelten sich die "Adler" beim 10:17 bei den Washington Redskins bereits die vierte Saisonniederlage ein und rutschten damit auf den letzten Platz der NFC East Division ab.

Ohne den suspendierten Wide Receiver Terrell Owens, der aufgrund abfälliger Bemerkungen über Mitspieler und Verein aus dem Kader gestrichen worden war, erlaubte sich vor 90 298 Zuschauern im Fedex Field ausgerechnet Top-Quarterback Donovan Mcnabb in der Schlussphase den entscheidenden Fauxpas, als sein Pass auf Greg Lewis von Ryan Clark abgefangen wurde - die letzte Chance auf den möglichen Ausgleich war damit dahin.

Abgeschlossen wird der achte Spieltag in der kommenden Nacht, wenn es im Monday Night Game zum Spitzenspiel zwischen dem einzig ungeschlagenen Team, den Indianapolis Colts, und Titelverteidiger New England Patriots kommt.

Alle Ergebnisse des Spieltags im Überblick:



© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%