American Football NFL
Roethlisberger kann die Klinik wieder verlassen

Quarterback Ben Roethlisberger von den Pittsburgh Steelers aus der NFL ist am Donnerstag wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Der 24-Jährige hatte bei einem Motorradunfall schwere Kopfverletzungen erlitten.

Nur fünf Tage nach seinem schweren Motorradunfall hat Quarterback Ben Roethlisberger von Super-Bowl-Gewinner Pittsburgh Steelers die Klinik am Donnerstag wieder verlassen. Nach siebenstündiger Operation hatte sich der Zustand des 24-Jährigen laut Dr. Larry Jones vom Mercy Hospital in Pittsburgh deutlich gebessert. Nach sechs bis acht Wochen Rehabilitation könnte er in der Rückrunde der amerikanischen Football-Liga NFL wieder mitwirken.

Roethlisberger, der ohne Helm auf dem Motorrad unterwegs war, hatte Brüche des oberen und unteren Kiefers, Risse, Schürfwunden und Quetschungen im Gesicht erlitten, zwei Zähne ganz und etliche zum Teil verloren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%