American Football NFL
San Francisco startet mit Zittersieg

Mit einem knappen 20:17 gegen die Arizona Cardinals sind die San Francisco 49ers in die neue Saison der NFL gestartet. Erst 22 Sekunden vor Schluss holte der fünffache Meister die nötigen Punkte zum Heimsieg.

Der fünffache Meister San Francisco 49ers ist mit einem Zittersieg in die neue Saison der National Football League (NFL) gestartet. Erst 22 Sekunden vor Schluss sicherte ein Touchdown durch Arnaz Battle den 20:17-Heimsieg gegen die Arizona Cardinals. Zuvor hatte Joe Nedney die 49ers mit zwei Field Goals im Spiel gehalten.

Im zweiten Montagspiel gewannen die Cincinnati Bengals 27:20 gegen die Baltimore Ravens. Zwei Touchdownpässe von Carson Palmer brachten die Gastgeber in Führung, ehe es in der Schlussphase noch einmal eng wurde: In den letzten Sekunden kamen die Bengals bis auf zwei Yards an die Endzone heran, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr.

Die Spiele in der Übersicht: Cincinnati Bengals - Baltimore Ravens 27:20, San Francisco 49ers - Arizona Cardinals 20:17

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%