American Football NFL
Steelers lassen sich von San Diego nicht aufhalten

Die Pittsburgh Steelers sind nach einem 35:24 über die San Diego Chargers ins Play-off-Halbfinale der NFL eingezogen. Auf den Weg zum Super Bowl warten nun die Baltimore Ravens.

Das Play-off-Halbfinale der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL ist perfekt. Als letztes Team zogen am späten Sonntagabend die Pittsburgh Steelers in die Runde der letzten Vier ein. Das Team um Quarterback Ben Roethlisberger setzte sich gegen die San Diego Chargers 35:24 durch und trifft nun am kommenden Sonntag im eigenen Stadion auf die Baltimore Ravens. Im zweiten Halbfinale stehen sich ebenfalls am Sonntag die Arizona Cardinals und die Philadelphia Eagles gegenüber.

Vor 63 899 Zuschauern im Heinz Field gingen die Gäste aus San Diego durch einen Touchdown von Vincent Jackson zunächst in Führung, Santonio Holmes glich mit einem Punt-Return über 67 Yards jedoch noch im ersten Spielabschnitt aus. Im zweiten Viertel gingen die Chargers letztmalig in Führung. Nate Kaeding verwandelte ein Fieldgoal zum 10:7.

Die Freude währte jedoch nicht lange. Touchdowns von Willie Parker, Heath Miller und Gary Russell brachten Pittsburgh zu Beginn des Schlussviertels mit 28:10 in Führung. Zwar verkürzten die Gäste noch einmal auf 17:28, doch der zweite Touchdown von Parker 4:11 Minuten vor dem Ende sorgte für die Entscheidung (35:17). Kurz vor dem Ende betrieb Darren Sproles mit seinem Touchdown noch einmal Ergebniskosmetik.

Gute Bilanz gegen Baltimore

Im Halbfinale warten nun die Baltimore Ravens auf Pittsburgh. Die Bilanz spricht dabei eindeutig für die Steelers. In der regulären Saison trafen beide Teams bereits zweimal aufeinander. Beide Spiele konnte Pittsburgh für sich entscheiden. Bei einem Sieg über die "Raben", die im Viertelfinale überraschend bei den Tennessee Titans gewonnen hatten, hätten die Steelers den Einzug in den Super Bowl geschafft. Dieser wird in diesem Jahr am 1. Februar in Tampa im US-Bundesstaat Florida ausgetragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%