American Football NFL
Titans überrollen die Giants

Nach einem 0:21 bis zehn Minuten vor Ende haben die Tennessee Titans in der NFL mit einem fulminanten Schlussspurt gegen die New York Giants noch mit 24:21 gewonnen. Matchwinner war dabei "Rookie" Vince Young.

Die Tennessee Titans haben sich mit einem eindrucksvollen Sieg in der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL zurückgemeldet. Die Titans, die nach einem 0:21 nach drei Vierteln schon wie der sichere Verlierer aussahen, überrollten die New York Giants in einem denkwürdigen Schlussabschnitt und kamen letztendlich zu einem 24:21.

Matchwinner der Titans war "Rookie"-Quarterback Vince Young, der in den letzten zehn Minuten zwei Touchdown-Pässe warf und einen Touchdown höchstselbst vollendete. Rob Bironas brachte den Sieg sechs Sekunden vor dem Ende mit einem 49 Yard Field Goal unter Dach und Fach und die Menge im LP Field in Nashville zum Kochen.

Für die Giants war es die dritte Niederlage in Folge, die für weitere Unruhe sorgen wird. Coach Tom Coughlin stand bereits unter der Woche unter Beschuss, nachdem All-Pro Running Back Tiki Barber seinen Trainer öffentlich kritisierte.

Die Indianapolis Colts können indes bereits für die Play-offs planen. Das Team um Star-Quarterback Peyton Manning bezwang am Sonntag die Philadelphia Eagles 45:21 und fuhr damit bereits den zehnten Sieg im elften Spiel ein. Überragender Spieler auf dem Feld war Running Back Joseph Addai, der mit vier Touchdowns den Vereinsrekord egalisierte. Der Rookie legte dabei 171 Yards zurück.

Im Duell der Verfolger machte Ex-Meister New England Patriots mit einem 17:13-Sieg über die Chicago Bears Boden gut. New England hat mit acht Siegen und drei Niederlagen nur noch einen Sieg Rückstand auf das Team aus der Windy City. Auch die San Diego Chargers (neun Siege, zwei Niederlagen) haben nach dem 21:14 über die Oakland Raiders weiter Tuchfühlung zur Spitze.

Die Baltimore Ravens schalteten Quarterback Ben Roethlisberger mit neun Sacks aus und schickten Super-Bowl-Champion Pittsburgh Steelers mit 27:0 nach Hause. Für die Ravens war es der neunte Sieg im elften Spiel, die Steelers weisen eine 4:7-Bilanz auf und haben nur noch theoretische Chancen auf das Erreichen der Play-offs.

Der aktuelle Spieltag im Überblick: Detroit Lions - Miami Dolphins 10:27, Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers 38:10, Kansas City Chiefs - Denver Broncos 19:10, Minnesota Vikings - Arizona Cardinals 31:26, Washington Redskins - Carolina Panthers 17:13, New England Patriots - Chicago Bears 17:13, Cleveland Browns - Cincinnati Bengals 0:30, N.Y. Jets - Houston Texans 26:11, Buffalo Bills - Jacksonville Jaguars 27:24, Atlanta Falcons - New Orleans Saints 13:31, Tennessee Titans - N.Y. Giants 24:21, Indianapolis Colts - Philadelphia Eagles 45:21, Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers 27:0, St. Louis Rams - San Francisco 49ers 20:17, San Diego Chargers - Oakland Raiders 21:14, Seattle Seahawks - Green Bay Packers

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%