American Football NFL
Vick führt Eagles zum Sieg

In seinem ersten NFL-Spiel nach über vier Jahren als Starting Quarterback hat Michael Vick entscheidenden Anteil am Sieg der Philadelphia Eagles gehabt. Sein Team siegte mit 35:32.

Michael Vick hat die Philadelphia Eagles in seinem ersten NFL-Spiel als Starting Quarterback nach über vier Jahren zum Sieg geführt. Am zweiten Spieltag der US-amerikanischen Football-Profiliga gewannen die Eagles mit 35:32 bei den Detroit Lions. Vick, der wegen der Beteiligung an illegalen Hundekämpfen 19 Monate im Gefängnis saß, kam als Ersatzmann für Kevin Kolb zum Einsatz. Der etatmäßige Spielmacher hatte im Auftaktspiel gegen die Green Bay Packers (20:27) eine Gerhirnerschütterung erlitten.

Vick warf zwei Touchdown-Pässe, brachte 21 von 34 Würfe an den Mann und sorgte für einen Raumgewinn von 284 Yards.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%