sonstige Sportarten
ATP-Turnier in Gstaad versinkt im Regen

In Gstaad hat anhaltender Regen den Organisatoren einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Von dem schlechten Wetter sind auch Tomas Behrend und Philipp Kohlschreiber betroffen, die noch nicht aufschlagen konnten.

Beim ATP-Turnier in Gstaad haben die Organisatoren, Spieler und Zuschauer mit Regenfällen zu kämpfen. Bislang konnte bei der 421 250-Dollar-Veranstaltung ausschließlich der Spanier Fernando Verdasco gegen den Tschechen Jaroslav Pospisil (6:2, 6:4) seine Klasse unter Beweis stellen.

Die Auftaktspiele der deutschen Profis Tomas Behrend (Alsdorf) und Philipp Kohlschreiber (Bamberg) dagegen musste die Turnier-Direktion sogar absagen. Damit tritt Behrend gegen den Tschechen Frantisek Cermak ebenso erst am Dienstag an, wie Kohlschreiber gegen den Chilenen Nicolas Massu.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%