Aufgebot steht fest
Petermann aus WM-Kader gestrichen

Nach der Streichung von Felix Petermann steht das Aufgebot der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für die WM in Russland endgültig fest. Zuvor hatte es bereits Roland Verwey und Patrick Reimer getroffen.

Bundestrainer Uwe Krupp hat am Sonntag seine letzte Personalentscheidung gefällt und Verteidiger Felix Petermann vom deutschen Meister Adler Mannheim aus dem Aufgebot für die WM in Russland (27. April bis 13. Mai) gestrichen.

Tags zuvor hatte der 41-Jährige bereits die Stürmer Roland Verwey (Krefeld Pinguine) und Patrick Reimer (DEG Metro Stars) nach Hause geschickt. Dafür berief er die beiden Nürnberger Petr Fical und Aleksander Polaczek in das 25-köpfige Aufgebot, mit dem er am Dienstag nach Moskau aufbricht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%