sonstige Sportarten
Aus für Kiefer im Viertelfinale von Indianapolis

Nicolas Kiefer ist beim ATP-Turnier in Indianapolis im Viertelfinale gegen den Briten Greg Rusedski ausgeschieden. Der Hannoveraner verlor in drei Sätzen mit 6:3, 6:7 (4:7), 4:6.

Im letzten Jahr hatte Nicolas Kiefer noch im Finale des ATP-Turniers von Indianapolis gestanden, dieses Jahr war in der Runde der letzten Acht Schluss für den Hannoveraner. An Nummer zwei gesetzt musste sich Kiefer dem an Nummer sieben gesetzten Briten Greg Rusedski mit 6:3, 6:7 (4:7), 4:6 geschlagen geben.

Rusedski trifft im Halbfinale auf den US-Amerikaner Taylor Dent, der sich in der Runde der besten Acht gegen seinen Landsmann Paul Goldstein mit 6:3, 6:2 durchgesetzt hatte. Den zweiten Finalisten ermittelten Robby Ginepri (USA) und der Slowake Karol Beck.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%