sonstige Sportarten
Australier Bogut hat gute Chancen im NBA-Draft

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch steigt in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA der diesjährige Draft. Dabei hat der Australier Andrew Bogut gute Chancen, als erster Spieler ausgewählt zu werden.

Mit Spannung blicken die Basketball-Fans heute Abend nach New York. Dort steigt der diesjährige Draft in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Die besten Teams der Welt wählen in zwei Runden die hoffnungsvollsten Talente aus. Zunächst dürfen die Milwaukee Bucks aus den Bewerbern auswählen. Einiges deutet im Vorfeld daraufhin, dass die Bucks den australischen Center Andrew Bogut draften werden. Der 2,13m große Spieler wurde unlängst zum College-Spieler des Jahres gewählt.

"Fragen sie die 29 anderen General Manager. Es ist einfach unglaublich schwierig, so einen großen Spieler zu finden", sagte Bucks General Manager Larry Harris nach seinem Eintreffen in New York. "Andrew ist hochbegabt. Er ist ein guter Passspieler und kann die Spieler in seinem Team besser machen. Er hat keine Angst und will unbedingt jedes Spiel gewinnen. Er passt damit hervorragend in unser Anforderungsprofil", so Harris weiter.

Sollte Bogut als Nummer eins ausgewählt werden, wäre er nach dem Chinesen Yao Ming (2002) erst der zweite nicht-amerikanische Top-Pick.

Nach den Milwaukee Bucks haben die Atlanta Hawks den zweiten und die Portland Trailblazers den dritten Zugriff.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%