Badminton WM
Badminton-Frauen scheitern bei WM im Halbfinale

Für die deutschen Badminton-Frauen ist der Traum vom WM-Triumph beendet. Im Halbfinale verlor das Team um Huaiwen Xu gegen den dreimaligen Weltmeister Indonesien 1:3.

Zum ganz großen Wurf hat es am Ende doch nicht gereicht. Die deutschen Badminton-Frauen haben bei der Team-Weltmeisterschaft im indonesischen Jakarta den Einzug ins Finale knapp verpasst. Die Mannschaft um Einzel-Europameisterin Huaiwen Xu aus Bischmisheim unterlag im Halbfinale dem dreimaligen Weltmeister Indonesien 1:3, darf sich aber mit dem erneuten Gewinn der Bronzemedaille trösten. Die Gastgeberinnen treffen am Samstag (13.00 Uhr Mesz) im Finale auf Rekordweltmeister China.

Den dritten Platz, der schon 2006 bei der WM in Japan erreicht wurde, hatte sich das Team des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) bereits am Mittwoch durch einen 3:0-Erfolg im Viertelfinale über Europameister Dänemark gesichert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%