Baseball MLB
Crawford unterzeichnet Siebenjahresvertrag

Gleich für sieben Jahre hat Outfielder Carl Crawford einen Vertrag bei seinem neuen Team, den Boston Red Sox in der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB unterschrieben.

Outfielder Carl Crawford hat in der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB einen rekordverdächtigen Siebenjahresvertrag bei den Boston Red Sox unterzeichnet. Für seine Unterschrift zahlen die Red Sox dem 29-Jährigen in den nächsten Jahren insgesamt 142 Mill. Dollar (107 Mill. Euro). Bezogen auf die Vertragssumme ist es der sechstgrößte Kontrakt in der Geschichte der MLB.

Der Mega-Deal ist allerdings erst nach der abschließenden sportärztlichen Untersuchung unter Dach und Fach. Crawford ist damit der erste Spieler in Reihen des siebenmaligen World-Series-Champion, der ein durchschnittliches Jahresgehalt von mehr als 20 Mill. Dollar bekommt. Red-Sox-Besitzer John Henry, der auch Miteigentümer des englischen Fußball-Rekordmeisters FC Liverpool ist, hatte erstmals einem Spieler einen Kontrakt mit einer Laufzeit von sieben Jahren angeboten. Crawford erzielte in der abgelaufenen Saison 19 Homeruns für die Tampa Bay Rays.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%