sonstige Sportarten

_

Baseball MLB: Erdbeben sorgt für Spiel-Unterbrechung in der MLB

Ein kleineres Erdbeben hat im achten Inning der MLB-Partie San Diego gegen Toronto für eine Spielunterbrechung gesorgt. Nach einer Pause konnte die Partie fortgesetzt werden.

Everth Cabrera und die Padres mussten wegen eines Erdbebens eine Spielpause einlegen. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID
Everth Cabrera und die Padres mussten wegen eines Erdbebens eine Spielpause einlegen. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Ein kleineres Erdbeben hat am Montag für eine Spielunterbrechung in der amerikanischen Major League Baseball (MLB) gesorgt. In der Partie der San Diego Padres gegen die Toronto Blue Jays wackelte während des achten Innings kurzzeitig das Stadion. Das Spiel wurde unterbrochen. Der Stadionsprecher versuchte, die Zuschauer zu beruhigen. Nachdem sich die Situation wieder normalisiert hatte, wurde die Begegnung fortgesetzt. Die Blue Jays gewannen 6:3.

Anzeige

© SID

  • Die aktuellen Top-Themen
20. Bundesliga-Spieltag: Dortmund versagt erneut, Bayer rettet Punkt

Dortmund versagt erneut, Bayer rettet Punkt

Borussia Dortmund verabschiedet sich mit einer grauenvollen Vorstellung in die Winterpause. Nach der Niederlage in Bremen überwintert der BVB auf einem Abstiegsplatz. Auch Schalke lässt Punkte liegen. Der Spieltag.

2:1 gegen Köln: Wolfsburg siegt sich in die Winterpause

Wolfsburg siegt sich in die Winterpause

Der VfL Wolfsburg bleibt der letzte verbliebene, ernsthafte Bayern-Konkurrent – falls es so etwas überhaupt noch gibt. Gegen Köln taten sich die Wölfe lange schwer, am Ende hießt der Machtwinner aber erneut Naldo.

Fußball FIFA: Niersbach: Kein weiterer Gegenkandidat für Blatter

Niersbach: Kein weiterer Gegenkandidat für Blatter

Wolfgang Niersbach, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, sieht bei der anstehenden Wahl zum FIFA-Präsidenten keinen Gegenkandidaten aus den Reihen der Europäischen Fußballunion für Amtsträger Joseph S. Blatter