Baseball MLB
Homerun-König Bonds sitzt auf der Straße

Am Ende seiner größten Saison steht Barry Bonds ohne Arbeitgeber da. Nachdem der 43-Jährige den Homerun-Rekord mit Nummer 756 geknackt hatte, teilten die San Francisco Giants mit, dass Bonds ausgemustert wird.

Homerun-König Barry Bonds muss sich im kommenden Jahr einen neuen Verein suchen. Der Baseball-Superstar wird bei den San Francisco Giants keinen neuen Vertrag mehr erhalten. Das bestätigte der 43-Jährige auf seiner Homepage. Trotz der Ausmusterung will Bonds seine Karriere in der nordamerikanischen Profiliga MLB fortsetzen.

"Die Giants haben mir mitgeteilt, dass sie die kommende Saison ohne mich planen. Obwohl das wohl keine Last-Minute-Entscheidung war, bin ich jetzt doch enttäuscht. Aber vielleicht ist es Zeit für einen Wechsel. Meine Karriere will ich auf jeden Fall fortsetzen", sagte Bonds, der wegen einer Zehenverletzung in der in zehn Tagen endenden Saison seit dem 15. September nicht mehr gespielt hat.

Bonds, der im Rahmen der Ermittlungen um den Balco-Skandal in Dopingverdacht steht, hatte sich am 8. August in den MBL-Annalen verewigt. Mit dem 756. Homerun seiner Karriere hatte er den 33 Jahren alten Rekord des legendären Hank Aaron übertroffen. "Barry hat dazu verholfen, aus San Francisco wieder eine Baseball-Stadt zu machen. Aber alle schönen Dinge enden einmal, jetzt ist dafür die beste Zeit", sagte Giants-Besitzer Peter Magowan.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%