Baseball MLB
Verfahren gegen Bonds vertagt

Das Dopingverfahren gegen Baseball-Star Barry Bonds wird frühestens im Oktober stattfinden. Die Staatsanwaltschaft benötigt mehr Zeit um eine neue Anklageschrift zu verfassen.

Frühestens im Oktober muss sich der unter Dopingverdacht stehende US-Baseballstar Barry Bonds vor Gericht verantworten. Die für den 6. Juni geplante Anhörung wird um drei Monate verlegt, um der Staatsanwaltschaft Zeit zum Aufsetzen einer neuen Anklageschrift zu geben. Grund ist ein Schreibfehler in der Anklageschrift.

Weil die Staatsanwaltschaft in einem offiziellen Dokument von einem positiven Dopingtest Bonds im Jahre 2001 sprach und damit das korrekte Datum um ein Jahr verfehlte, hatten die Anwälte des Homerunkönigs am Donnerstag Beschwerde eingelegt. Ihrer Ansicht nach könne ihr Mandant nach dem in den US-Medien veröffentlichten falschen Datum nun nicht mehr mit einem fairen Prozess rechnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%