Basketball BBL-Champions-Cup
Cleveland im Ost-Gipfel vorn

Die Cleveland Cavaliers setzten sich im Spitzenspiel der Eastern Conference in der NBA 101:97 bei den Detroit Pistons durch. Im Westen gab sich Dallas-Verfolger Phoenix keine Blöße gegen Charlotte.

Im Spitzenspiel der Eastern Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA setzten sich die Cleveland Cavaliers in der Nacht zum Donnerstag 101:97 nach Verlängerung bei den Detroit Pistons durch und blieben dem Spitzenreiter damit weiter auf den Fersen.

Zum Helden des Spiels vor 22 076 Besuchern im Palace of Auburn Hills avancierte einmal mehr "Cavs"-Superstar Lebron James, der mit 41 Punkten einen neuen persönlichen Saisonrekord aufstellen konnte. "Für uns war es ein sehr wichtiger Sieg. Die Mannschaft hat toll gespielt und den verdienten Lohn eingefahren", sagte der 22-Jährige nach dem Spiel und schickte direkt noch eine Kampfansage an den Rest der Liga hinterher: "Wenn wir diese Leistung dauerhaft abrufen können, wird es schwer, uns zu besiegen."

Zittersieg für Phoenix gegen Charlotte

In der Western Conference sind die Phoenix Suns weiter härtester Verfolger der diesmal spielfreien Dallas Mavericks um den deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki. Gegen die Charlotte Bobcats hatten die "Suns" vor 18 422 Besuchern im heimischen US Airways Center aber deutlich mehr Mühe als erwartet und konnten sich erst nach Verlängerung 115:106 durchsetzen.

"Warum wir uns derzeit so schwer tun, weiß ich auch nicht genau. Wir spielen einfach nicht hart genug und dürfen uns nicht immer auf das Quäntchen Glück verlassen", analysierte Suns-Coach Mike D´Antoni nach dem Spiel. Ein Sonderlob zollte der Trainer seinem brasilianischen Guard Leandro Barbosa, der mit 32 Punkten maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte, und gleichzeitig eine neue persönliche Karrierebestmarke verbuchte.

In der Tabelle der Western Conference liegt Phoenix mit nunmehr 47 Siegen und 14 Niederlagen auf Rang zwei hinter dem Spitzenreiter aus Dallas, der bei einem Spiel weniger 51 Siege und neun Niederlagen aufweist.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: Toronto Raptors - Memphis Grizzlies 94:87, Philadelphia 76ers - Seattle Supersonics 92:89, Atlanta Hawks - Washington Wizards 100:97, Boston Celtics - Houston Rockets 80:111, Miami Heat - Chicago Bulls 103:70, Detroit Pistons - Cleveland Cavaliers 97:101 n.V., Milwaukee Bucks - Los Angeles Lakers 110:90, Utah Jazz - Indiana Pacers 94:72, Phoenix Suns - Charlotte Bobcats 115:106 n.V., Golden State Warriors - Denver Nuggets 110:96

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%