Basketball Bundesliga
Alba Berlin spürt die Eisbären weiter im Nacken

Ein Aufsteiger mischt weiter die Basketball-Bundesliga auf. Die Eisbären Bremerhaven feierten am achten Spieltag ihrer ersten Saison in der Erstklassigkeit mit dem 99:69 (54:34) bei BS/Energy Braunschweig den siebten Sieg und bleiben härtester Verfolger des ungeschlagenen Tabellenführers Alba Berlin.

Vor 2 400 Zuschauern überzeugte Bremerhaven mit einer spielerisch insgesamt starken und homogenen Mannschaft, die besonders in der Defense ihre Stärken und in Nick Jacobson (25 Punkte) ihren herausragenden Schützen hatte. Braunschweig enttäuschte bei seiner vierten Saisonniederlage auf der ganzen Linie. Bester Werfer der Gastgeber war Chauncey Leslie (14 Punkte).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%