Basketball Bundesliga: Bamberg bleibt Alba auf den Fersen

Basketball Bundesliga
Bamberg bleibt Alba auf den Fersen

GHP Bamberg hat am 20. Spieltag der Basketball-Bundesliga ENBW Ludwigsburg mit 75:47 bezwungen. Durch den Erfolg bleibt der Meister in der Tabelle vier Punkte hinter Spitzenreiter Alba Berlin.

Meister GHP Bamberg hält die Basketball-Bundesliga (BBL) weiter spannend. Die Franken gewannen am Sonntag problemlos gegen ENBW Ludwigsburg mit 75:47 und haben als Tabellenzweiter vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Alba Berlin.

Auch der Tabellendritte EWE Baskets Oldenburg konnte am 20. Spieltag ein Erfolgserlebnis feiern. Oldenburg behielt bei Schlusslicht ES/Energy Braunschweig knapp mit 68:66 die Oberhand und hat nun wie Bamberg 28 Pluspunkte auf dem Konto. Der von Coach Dirk Bauermann trainierte Meister aus Bamberg hat jedoch wie Berlin zwei Spiele weniger absolviert.

Im Duell der Ex-Meister kamen die Deutsche Bank Skyliners Frankfurt zu einem 88:84-Erfolg gegen die Bayer Giants Leverkusen und wahrten ihre Mini-Chance auf das Erreichen der Play-offs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%