Basketball Bundesliga
Bonn startet mit Sieg in die Play-offs

Die Telekom Baskets Bonn haben im Play-off-Viertelfinale der BBL gegen die Brose Baskets Bamberg vorgelegt. Den Rheinländern gelang bei den Franken zum Auftakt der best-of-five-Serie ein 69:58-Auswärtserfolg.

Mit einer Heimpleite ist Ex-Meister Brose Baskets Bamberg in die Play-offs um die deutsche Basketball-Meisterschaft gestartet. Die Franken kassierten eine verdiente 58:69 (23:34)-Niederlage gegen die Telekom Baskets Bonn und liegen damit in der Serie "best of five" mit 0:1 hinten. Das zweite Spiel folgt am Donnerstag (19.30 Uhr) in Bonn.

Vor 6 800 Zuschauern war Bonn die klar überlegene Mannschaft. Die Partie war quasi nach dem zweiten Viertel entschieden, das die Gäste mit 19:7 gewannen. Zu Beginn des letzten Viertels lagen die Bonner sogar mit 16 Punkten in Führung. Bester Werfer bei den Gästen war Jason Conley mit 19 Punkten, bei Bamberg traf Casey Jacobson (20 Punkte) am häufigsten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%