Basketball Bundesliga
Chris Fleming beerbt Dirk Bauermann in Bamberg

Die Brose Baskets Bamberg haben Chris Fleming als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der US-Amerikaner kommt vom Pokalsieger Artland Dragons Quakenbrück und beerbt Dirk Bauermann.

Die Brose Baskets Bamberg haben einen Nachfolger für den künftig nur noch als Bundestrainer agierenden Dirk Bauermann gefunden. Der entthronte deutsche Meister verpflichtete Chris Fleming vom Pokalsieger Artland Dragons Quakenbrück. Der 38-Jährige US-Amerikaner, der seinen Assistenz-Trainer Arne Woltmann nach Bamberg mitbringt, unterschrieb beim zweimaligen deutschen Champion einen Drei-Jahres-Vertrag.

"Chris Fleming war unser absoluter Wunschkandidat. Er kennt die Liga sehr gut, verfügt über hervorragende Kontakte in die USA und hat als U20-Nationaltrainer bewiesen, dass er bereit ist, sich auch im Jugendbereich intensiv zu engagieren", sagte Bambergs Manager Wolfgang Heyder.

Fleming war in Quakenbrück insgesamt 15 Jahre als Spieler und Trainer aktiv und führte die Dragons zum Aufstieg in die Basketball-Bundesliga (BBL), zur Vizemeisterschaft sowie in diesem Jahr zum Pokalsieg.

Bambergs bisheriger Coach Bauermann war nach dem Play-off-Aus des Titelverteidigers im Viertelfinale gegen die EWE Baskets Oldenburg als Vereinstrainer zurückgetreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%