Basketball Bundesliga
Coach Pavicevic verlängert mit Alba Berlin

Luka Pavicevic bleibt auch in Zukunft Trainer von Alba Berlin. Der Serbe verlängerte den Vertrag mit dem Basketball-Meister vorzeitig um weitere zwei Jahre bis 2012.

Der deutsche Basketball-Meister Alba Berlin hat den Vertrag mit seinem Cheftrainer Luka Pavicevic vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der 40 Jahre alte Serbe, dessen Kontrakt ursprünglich am Ende der kommenden Saison ausgelaufen wäre, bleibt den "Albatrossen" nun mindestens bis zum Jahr 2012 erhalten.

"Luka Pavicevic hat uns die sportliche Qualität gebracht, die wir uns erhofft haben. Er passt perfekt zu Alba und zum Entwicklungsstadium, das wir erreicht haben", sagte Geschäftsführer Marco Baldi von Alba Berlin.

"Fühle mich in Berlin sehr wohl"

"Ich fühle mich in Berlin sehr wohl. Alba ist ein großer Klub, von dem ich viel Unterstützung erhalte. Ich mag es, auf diesem Niveau mit den entsprechend hohen Ansprüchen und Erwartungen zu arbeiten", sagte Pavicevic.

Pavicevic hatte die "Albatrosse" in der Saison 2007/2 008 gleich in seinem ersten Jahr zur Meisterschaft geführt und damit die Qualifikation für die Euroleague erreicht. In der laufenden Saison gewannen die Berliner unter Pavicevic den deutschen Pokal und stießen in der Euroleague bis in die Top-16 vor. In den am 17. Mai beginnenden Play-offs streben die "Albatrosse" die erste Titelverteidigung seit 2003 an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%