Basketball Bundesliga
Frankfurts Roller fällt rund sechs Wochen aus

Die Skyliners Frankfurt müssen in der Basketball-Bundesliga vier bis sechs Wochen auf Pascal Roller verzichten. Der Kapitän erlitt im Training einen Bänderriss. "Ich bin unglücklich umgeknickt", so der Nationalspieler.

Erneutes Pech für Basketball-Bundesligist Deutsche Bank Skyliners Frankfurt und Aufbauspieler Pascal Roller: Der Nationalspieler erlitt im Training einen Bänderriss im linken Knöchel zu und fällt für vier bis sechs Wochen aus. "Ich bin auf den Fuß von Rudy Mbemba getreten und dabei unglücklich umgeknickt", erklärte Roller.

Der Skyliners-Kapitän hatte bereits vom 19. Oktober bis 19. November mit einem Bänderriss im rechten Fuß pausieren müssen. Daraufhin war Vizemeister Frankfurt an das Tabellenende gestürzt und erst nach Rollers Rückkehr wieder auf Platz zwölf geklettert.

Frankfurt trifft am Samstag (18.30 Uhr/live bei Premiere) in der Neuauflage des Finales der Vorsaison auf Titelverteidiger GHP Bamberg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%