Basketball Bundesliga
Gäste aus Bonn überflügeln die "Albatrosse"

Alba Berlin hat einen Fehlstart in die neue Saison der Basketball-Bundesliga hingelegt. Den Telekom Baskets Bonn unterlagen die Gastgeber 73:85. Frankfurt schlug Aufsteiger Ulm am Sonntag hauchdünn mit 73:72.

Mit einer Heimniederlage ist der ehemalige Abonnementmeister Alba Berlin in die neue Saison der Basketball-Bundesliga gestartet. Gegen die Telekom Baskets Bonn musste der siebenmalige Titelträger zum Auftakt in der Max-Schmeling-Halle ein 73:85 (33:49) hinnehmen und rangiert vorerst auf dem vorletzten Tabellenplatz.

Gerade noch einen Fehlstart verhindern konnten die Deutsche Bank Skyliners Frankfurt beim denkbar knappen 73:72 (36:45)-Sieg gegen Aufsteiger ratiopharm Ulm. Erst durch einen Dreier in letzter Sekunde bewahrte Eric Chatfield die Hessen vor einem Ausrutscher. Ebenfalls mit Siegen starteten die Eisbären Bremerhaven und TBB Trier in die neue Spielzeit. Den Norddeutschen gelang ein 77:68 (40:31) gegen die sellbytel Baskets Nürnberg, Trier besiegte die EWE Baskets Oldenburg mit 75:66 (36:21).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%