Basketball Bundesliga
Nationalspieler Okulaja bald ein Kölner?

Rheinenergie Köln plant, Ademola Okulaja dauerhaft an den Rhein zu holen. Der zur Zeit am Knie verletzte 139-malige deutsche Nationalspieler könnte nach einer erfolgreichen Reha ins Mannschaftstraining einsteigen.

DBB-Pokalsieger Rheinenergie Köln plant überraschenderweise die Verpflichtung von Ademola Okulaja. Der Tabellenachte reagiert damit auf den mäßigen Start in die Saison. Allerdings könnte der am Knie verletzte 139-malige deutsche Nationalspieler den Domstädtern erst nach erfolgreicher Reha frühestens Ende Dezember zur Verfügung stehen.

"Es ist natürlich eine Riesensache für die BBL und für Rheinenergie Köln, mit Ademola Okulaja einen deutschen Superstar zurück in die Liga zu holen", meinte Rheinenergie-Geschäftsführer Walter Pütz. Okulaja könnte aber zunächst das Angebot eines ausländischen Klubs annehmen, bevor er endgültig in Köln unterschreibt. Deshalb wollen beide Parteien erst im Januar 2006 die Verhandlungen konkretisieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%