Basketball EM
DBB-Frauen patzen gegen die Türkei

Nach der 63:76-Pleite gegen die Türkei ist die Viertelfinal-Teilnahme bei der EM in Italien für die deutschen Basketballerinnen in weite Ferne gerückt. Aus eigener Kraft ist die Runde der letzten Acht nicht zu schaffen.

Das Viertelfinale ist für die deutschen Basketballerinnen bei der EM in Italien in weite Ferne gerückt. Zwei Tage nach dem Überraschungserfolg gegen Titelverteidiger Tschechien verlor die Mannschaft von Bundestrainer Imre Szittya in Vesto mit 63:76 (28:44) gegen die Türkei und kann die Runde der letzten Acht nicht mehr aus eigener Kraft erreichen. Selbst bei einem Sieg zum Zwischenrunden-Abschluss am Dienstag gegen Lettland müssten die Deutschen auf Schützenhilfe aus den anderen Partien hoffen.

Beste Werferin für die Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) war gegen die Türkei Polen-Legionärin Anne Breitreiner (Lotos Gdynia) mit 19 Punkten. Topscorerin Linda Fröhlich (Sacramento Monarchs/Wnba) kam diesmal nur auf zehn Punkte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%