Basketball EM
Deutsche Basketballer feiern bei EM Rang fünf

Durch den 80:71 (36:44)-Sieg über Kroatien haben sich die deutschen Basketballer bei der EM in Spanien Platz fünf gesichert. Dirk Nowitzki verhalf den Deutschen mit seinen 31 Punkten zu einem der besten EM-Ergebnisse.

Auch wenn den deutschen Basketballern bei der EM in Spanien der ganz große Erfolg verwehrt geblieben ist, hat das Team um Dirk Nowitzki doch allen Grund zur Freude. Der Vize-Europameister von 2005 sicherte sich durch ein 80:71 (36:44) über Kroatien den fünften Platz. Bereits einen Tag zuvor hatte sich die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann mit dem 69:65 über Slowenien im Spiel um die Plätze fünf bis acht die Teilnahme am Qualifikationsturnier für Olympia 2008 gesichert.

Für das DBB-Team ist es die beste EM-Platzierung nach dem Titelgewinn 1993 in München, der Silbermedaille 2005 in Belgrad, Platz vier 2001 in Istanbul und Rang fünf 1985 im eigenen Land. "Doch dieses Turnier war das mit Abstand schwerste und hochklassigste", merkte Bundestrainer Dirk Bauermann an.

Die letzte Turnier-Begegnung, die für beide Teams nur noch statistischen Wert hatte, begannen die deutschen Korbjäger vor 2000 Zuschauern im Sportpalast von Madrid allerdings wenig konzentriert. Die Kroaten spielten nach der Qualifikation für das vorolympische Turnier befreit auf und gingen bis zum Ende des ersten Viertels mit 25:16 in Führung.

Nowitzki bläst zur Aufholjagd

Die deutsche Mannschaft fand nur allmählich ihren Rhythmus. Sie leistete sich zunächst viele Fehler und einen 26:42-Rückstand (17.). Mit acht Punkten in Folge blies Nowitzki schließlich zur Aufholjagd, und das DBB-Team verkürzte auf 35:42. Bis zur Halbzeit standen für den NBA-"MVP" und bis dahin besten Schützen des Turniers bereits 18 Punkte zu Buche.

Bis auf vier Zähler (51:54) konnten die "Bauermänner" die Differenz minimieren und schließlich vor dem Ende des dritten Viertels erstmals in Führung (58:57) gehen. Anschließend bauten sie den Vorsprung kontinuierlich zum vorentscheidenden 75:66 (38.) aus.

Die deutschen "Riesen" hatten in Nowitzki (31 Punkte) und Jan-Hendrik Jagla (11 Punkte) ihre erfolgreichsten Werfer. Bei den Kroaten traf Marko Banic (16 Punkte) am besten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%