Basketball EM
Schwere Zwischenrundengegner für Nowitzki und Co.

Der Olympiazweite Italien, Gruppensieger Slowenien und der WM-Fünfte Frankreich warten in der EM-Zwischenrunde auf die deutsche Basketball-Nationalmannschaft. Die erste Partie steigt am Samstag gegen Frankreich.

Die deutschen Basketballer bekommen es in der Zwischenrunde der EM in Spanien mit dem Olympiazweiten Italien, Gruppensieger Slowenien und dem WM-Fünften Frankreich zu tun. Die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann beendete die Vorrundengruppe C nach einer 80: 84-Niederlage gegen Litauen auf dem zweiten Platz hinter den Balten und startet am Samstag gegen Frankreich (16.30 Uhr) in die nächste Runde. Es folgen die Spiele gegen Slowenien (10. September/21.30 Uhr) und Italien (12. September/16.30 Uhr).

Gruppendritter wurde die Türkei nach einem 80:72-Sieg über Tschechien. Damit ziehen die Türken ebenso wie Litauen in die Zwischenrunden-Gruppe F ein. Dagegen ist Serbien überraschend nach der Vorrunde ausgeschieden. Das Team aus dem früheren Jugoslawien, 1995, 1997 und 2 001 Europameister, verlor das abschließende Vorrundenspiel gegen Israel mit 83:87 und beendete die Kontinental-Meisterschaft ohne Sieg mit der schlechtesten EM-Bilanz seit 1947.

Die Franzosen verloren derweil am Mittwoch 66:67 gegen Tabellenführer Slowenien. Italien setzte sich mit 79:70 gegen Polen durch. Kroatien brachte die Spanier mit einem 95:84-Erfolg um den Vorrunden-Gruppensieg. Portugal siegte 77:67 gegen Lettland. Vize-Weltmeister Griechenland leistete sich eine 53:61-Niederlage gegen Russland.

Als die drei bestplatzierten Mannschaften der A-Gruppe treten Russland, Titelverteidiger Griechenland und Israel in der Zwischenrunden-Gruppe E gegen Kroatien, Weltmeister Spanien und Portugal als beste Vertreter der Vorrunden-Gruppe B an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%