Basketball EM
Starke Gegner für deutsche Basketballer bei EM

Die Auslosung für die EM 2007 im September in Spanien hat ergeben, dass die deutschen Basketballer zunächst gegen Tschechien und anschließend gegen den WM-Sechsten Türkei und den WM-Siebten Litauen spielen.

In der Vorrunde der Europameisterschaft in Spanien (3. bis 16. September) treffen die deutschen Basketballer zunächst auf Tschechien. Anschließend warten der WM-Sechste Türkei und der WM-Siebte Litauen. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Madrid.

Der Vize-Europameister mit seinem NBA-Star Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks wird seine Gruppenspiele in Palma auf der Urlauberinsel Mallorca bestreiten. Weitere Vorrundenorte sind Sevilla, Granada und Alicante. Die Endrunden-Begegnungen um den Titel und drei Olympiatickets werden in Madrid ausgetragen. Der 16. und letzte EM-Teilnehmer wird in einer Ausscheidungsrunde der besten Gruppendritten aus der Qualifikation ermittelt.

"Wir können zufrieden sein. Es ist eine Gruppe, in der es durchaus möglich ist, Erster oder Zweiter zu werden, obwohl darin drei der besten acht Mannschaften der WM vertreten sind. Allerdings muss man abwarten, mit welchen Mannschaften und mit welchen NBA-Profis die Türken und Litauer antreten", kommentierte Bundestrainer Dirk Bauermann in der Hoffnung auf große Unterstützung der Fans auf Mallorca.

Die jeweils Gruppenersten sind direkt für das Viertelfinale qualifiziert, während die Zweiten und Dritten in Überkreuzspielen die weiteren vier Mannschaften ermitteln. Ab der Runde der letzten Acht wird Madrid gespielt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%