Basketball Euroleague
Auftaktniederlage für GHP Bamberg

Gegen den spanischen Vizemeister Tau Ceramica unterlag der deutsche Basketball-Meister GHP Bamberg mit 72:77 und legte damit einen Fehlstart in die Zwischenrunde der Euroleague hin.

Der deutsche Basketball-Meister GHP Bamberg ist mit einer Niederlage in die Zwischenrunde der Euroleague gestartet. Die Mannschaft von Trainer Dirk Bauermann unterlag dem spanischen Vizemeister Tau Ceramica 72:77 (34:26). Schon in der Vorrunde hatte es gegen die Basken zwei Niederlagen (59:77, 63:68) gegeben. Im zweiten Spiel der Gruppe F unterlag der litauische Uleb-Cup-Gewinner Rytas Wilna dem russischen Champion Zska Moskau 48:66 (26:31). Die ersten beiden Mannschaften aus der Vierer-Gruppe erreichen das Viertelfinale.

Vor 7 000 Zuschauern in Nürnberg dominierten die Gastgeber die erste Halbzeit. Doch nach dem Wechsel kam der Favorit besser ins Spiel und in den Schlussminuten zum Erfolg. Die Bamberger, bei denen Chris Ensminger auf 20 Punkte kam, gastieren in ihrem nächsten Spiel am Mittwoch (1. März) in Wilna.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%