Basketball Euroleague
Bamberg feiert zweiten Euroleague-Sieg

Der deutsche Basketball-Meister GHP Bamberg hat sich durch einen 73:60 (33:27)-Erfolg über den französischen Vertreter SIG Strasbourg alle Chancen auf die Runde der letzten 16 in der Euroleague erhalten.

Basketball-Meister GHP Bamberg hält bei seinem Debüt in der Euroleague Kurs auf das Achtelfinale. Die Franken besiegten den französischen Meister SIG Strasbourg mit 73:60 (33:27) und feierten damit im dritten Spiel den zweiten Sieg. Die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann hat damit beste Chancen, als eines der fünf besten von acht Teams der Gruppe A in die Runde der besten 16 Teams einzuziehen.

Bester Werfer der Franken in der Arena Nürnberg, wo Bamberg aufgrund des höheren Fassungsvermögens ihre Heimspiele in der Euroleague austrägt, war Spencer Nelson mit 19 Punkten. Entscheidender Mann war jedoch Tim Begley, der allein im Schlussviertel, als die Franzosen beim 55:55 sogar noch einmal ausglichen, zwölf seiner 16 Punkte erzielte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%